Die Festschrift zum Schuljubiläum ist inzwischen erschienen

Unsere Festschrift ist, wie wir glauben, ein interessantes und auch schönes Buch geworden. Sie setzt sich zusammen aus einem Teil Festschrift und einem kleineren Teil Jahrbuch 2007-2011.

Der Festschrift-Teil umfasst unter anderem Beiträge zur Geschichte der Schule und zu dem Schulgründer Friedrich Balbier, zu Albert Schweitzer, zur Schulform Gymnasium etc. Dazu kommen viele wirklich sehr interessante und sehr persönliche Erinnerungen ehemaliger Schülerinnen und Schüler, von denen der älteste 1933 Abitur gemacht hat. Auch das Jubiläumsjahr ist schon bis zur Jazz-Matinée am 13. März dokumentiert.

Ein großer Teil des Buches heißt „Unser ASG heute“ und befasst sich mit der Gegenwart der Schule und dem heutigen Lernangebot. Dabei wird dann u.a. die Entstehung des musikalischen Schwerpunkts ausführlich dargelegt, es geht um KOMET und viele andere besondere Aspekte der Schule wie etwa die Alten Sprachen und Spanisch, die Naturwissenschaften, Sport etc.

Der abschließende Teil ist das Jahrbuch 2007-2011, das wichtige Ereignisse der letzten Jahre festhält und darüber hinaus natürlich die Namen und Bilder der Lehrkräfte und Klassen der letzten Jahre. Dazu kommen Beiträge zu besonderen Schulveranstaltungen, über wichtige Er-eignisse, Presseberichte etwa über Schulkonzerte, Theaterveranstaltungen Preisträger der Schule usw.

Wir glauben, dass das Buch mit seinen insgesamt 436 Seiten ein wirklich gelungenes Dokument zur Schulgeschichte und zum heutigen Schulleben am ASG ist.