Das Albert-Schweitzer-Gymnasium bietet einen alt- und einen neu-sprachlichen Zweig

Erste Fremdsprache ist Latein oder Englisch

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium bietet als einziges Gymnasium in Kaiserslautern und in der Region neben Englisch auch Latein als erste Fremdsprache an.

Die Lateinschülerinnen und -schüler lernen als 2. Fremdsprache Englisch (bereits ab Klasse 6) und Französisch oder Griechisch (ab Klasse 8) als verpflichtende 3. Fremdsprache. Freiwillig können sie auch noch eine vierte Fremdsprache wählen: Spanisch oder - je nach ihrer Wahl in Klasse 8 – Französisch oder Latein. Nach der 10. Klasse haben sie das Latinum, das man für viele Studiengänge braucht, nach neun Jahren Latein (13. Klasse) haben sie das große Latinum, das noch für einzelne Studiengänge in bestimmten Bundesländern gefordert wird (siehe auch Seiten 11 und 12 der Druckversion dieser Informationen).

Schülerinnen und Schüler mit Englisch als 1. Fremdsprache lernen Latein oder Französisch ab Klasse 6 und haben ab Klasse 9 die Möglichkeit, darüber hinaus freiwillig Französisch, Latein oder Spanisch zu belegen. Bei Latein als 2. Fremdsprache erhalten die Schülerinnen und Schüler nach 5 Jahren das Latinum und nach 7 Jahren das große Latinum.

Der altsprachliche Zweig und die Schwerpunkte "Musik", "KOMET" und Mathematik/Naturwissenschaften geben unserer Schule ein besonderes Profil. Sie sind zusätzliche Angebote über die normale gymnasiale Stundentafel hinaus.

Zu Latein und Griechisch sowie zu Musik, KOMET und dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt finden Sie nähere Erläuterungen auf den Seiten am Ende der Druckversion, wenn Sie nicht den Links auf dieser Seite folgen möchten.