Das Mediationsprogramm am ASG

Ein Mediationsprogramm hilft unseren Schülerinnen und Schülern ihre Konflikte selbständig zu lösen:

Ab der Jahrgangsstufe 9 bieten wir eine Ausbildung zu so genannten Streitschlichtern (Mediatoren) durch eine Lehrkraft mit der entsprechenden Qualifikation an, die allgemein der Persönlichkeitsbildung dient und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu befähigen soll als unparteiische Dritte leichte Streitfälle unter Schülern/Schülerinnen zu schlichten, Schlichtungsgespräche zu führen und so den Umgang mit Konflikten auch im eigenen Alltag besser zu bewältigen. Die ausgebildeten Streitschlichterinnen und Streitschlichter (dann 10. Klasse) werden als Tutoren/innen unter anderem in die Betreuung der 5. Klassen eingebunden, um so ein friedliches Miteinander auch im Konfliktfall zu fördern.

Seit Oktober und November 2005 findet auch das Tutorenprojekt mit den 5. Klassen statt.

 

Verantwortlich für den Inhalt der Mediationsseiten: OStR' Heike Walter